Open the menu

Gantke® Lomi-Massage

Die Gantke® Lomi-Massage ist eine neue Wellness-Behandlungstechnik nach Robert Gantke. Auf der Basis hawaiianischer Körperarbeit wurden Elemente der traditionellen Lomi-Massage neu interpretiert und mit eigens geschaffenen Dehn-Streichkombinationen zu einer einzigartigen Massage weiterentwickelt. Die intensiven Berührungen werden ergänzt durch eine tiefe Ansprache des Bindegewebes sowie befreiende Gelenkarbeit.

Während dieser Ganzkörper-Öl-Massage erfährst Du ein einmaliges Erlebnis der Berührungen und Tiefenentspannung mit nachhaltiger Verbesserung der Beweglichkeit und des persönlichen Befindens. Bei der Gantke® Lomi-Massage entsteht das Erleben eines tiefen Angenommenseins und Du erhälst Anstöße, Deine Lebensqualität eigenständig zu optimieren.


Eindrücke der Gantke® Lomi-Massage

Beispiele der von Robert Gantke entwickelten Stilelemente

Rücken

Anders als bei herkömmlichen Massagen wird hier die Impulskraft des bewegten Körpers des Masseurs genutzt um über Ellbogen, Unterarme und Hände ein gezieltes Lösen der langen Rückenstrecker von den Dornfortsätzen zu erwirken. Einzigartig und neu ist hierbei die wellenförmige Bewegung in Abstimmung auf den Atemrhythmus.


Beine

Abgebildet ist die neu entwickelte Massagekombinationstechnik aus Bewegung und Streichungen des Beines mit Dehnelementen. Einzigartig ist der Anspruch auf einen dauerhaft gesunden Bewegungsapparat des Kunden und des Behandlers. Um dessen Verspannungen und Überanstrengung vorzubeugen, welche bei anderen Massagen regelmäßig auftreten, wird hierbei auf spiraldynamische Bewegungen des Masseurs geachtet, welche Grundlage für geschmeidige Bewegungsabläufe sind.

Es werden in der Gantke® Lomi-Massage Erkenntnisse moderner Rehabilitation umgesetzt. Es wird die Tiefenmuskulatur des Massierenden angeregt und daher eine derart feinfühlige Berührung übertragen, dass ein tiefes Loslassen beim Empfangenden entstehen kann.


Bauch-Lenden

Die, im Sinne des Wortes, umfassende Bauch-Lenden Massage bewirkt ein extremes Wohlgefühl. Während der Entlastung der Lendenwirbelsäule wird die Peristaltik angeregt. Es intensiviert die Aktivierung des Parasympathikus.


Bauch-Schulter

Absolute Tiefenentspannung durch Kombinationswirkung von Umarmung und Bauchberührung. Gleichzeitig werden wellenförmige Bewegungen von der Körperachse in Richtung Schultergürtel erzeugt, welche ein Lösen der Tiefenmuskulatur bewirken.


Bewegte Hand

Die Anwendung der Streichungen erfolgt in Spiralbewegungen mit gleichzeitiger sanfter Gelenkdehnung. Die Beweglichkeit wird durch den einfühlsamen Wechsel zwischen Be- und Entlastung gesteigert. Kombiniert wird diese Technik mit einem Faszienstretch des Handtellers.


Faszien

In herkömmlichen Massagen ist kaum bis keine Anwendung des Wissens um die scherengitterartige Struktur der Körperfaszien zu finden. Bei der Gantke® Lomi-Massage wird es gezielt eingesetzt, um die Beweglichkeit unterschiedlicher Muskelschichten untereinander zu erhöhen. Einzigartig in Kombination mit Bewegung des Schultergürtels.


Thorax

Diese eigens entwickelten Techniken kombinieren eine Brustkorb- und Zwerchfellöffnung mit einem Weiten des Schultergürtels. Zusätzlich bewirkt der Faszienstretch der Vorderseite einen tiefen Atem-Release. Hierdurch wird die Körperstruktur aufgerichtet, der Oberkörper geweitet und ein Wohlbefinden mit Tiefenwirkung erzeugt. Es wird effektiv einem Rundrücken entgegengewirkt.


Kopf

Durch die ständige Veränderung der Streichwege können die Gedanken diese nicht mehr erraten und zerstreuen sich. Sie schweifen dadurch ab und finden sich im Sein.


Wiegen

Gantke zeigt hier ein Lösen der endothorakalen Faszie (innerlich sich an den Brustkorb anschmiegende Faszie) in Kombination mit einem Wiegegriff. Dadurch werden Gefühle von Geborgenheit gefördert.